Aquaristik Online Shop

Aquaristik Online Shop

Unsere Spezialität: schnellste Lieferung von Qualitätsartikeln. Aquakegel ist Ihr sicherer Hafen, wenn es um hochwertiges Aquaristik-Zubehör geht. mehr >>

Die Geschichte der Aquaristik

Die Geschichte der Aquaristik

Auch aus dem antiken Rom ist die Fischhaltung schon aus dem 2. Jahrhundert vor Christus bekannt. Hier wurden von den Bauern zunächst Süßwasserbecken angelegt mehr >>

 

Aquarium Teich Fischfutter

Der Onlineshop für Aquarium-Teich-Fischfutter

Fast alle Fische im Aquarium oder Teich sind den kompletten Tag über auf der Suche nach Nahrung. Ihr Futter finden sie je nach ihrer eigenen Art über der Wasseroberfläche, zwischen Wurzeln, unter Steinen oder sie knabbern Pflanzen an. Tierfreunde sind naturgemäß daran interessiert, ihre Fische möglichst deren Gattung nach artgerecht und naturnah mit Fischfutter zu versorgen. Das gilt für die Fische im Aquarium aber auch für Teichfische.

28132

Vielseitiges Futtersortiment ermöglicht eine abwechslungsreiche Fütterung

Grundsätzlich ist das Futter für Zierfische im Aquarium als Lebendfutter, Flüssigfutter, Gelfutter, Frost- und Trockenfutter verfügbar. Trockenfutter gibt es in den Variationen von Flockenfutter, Granulat, Pellets und Sticks. Die Inhaltsstoffe sowie die Konsistenz der einzelnen Fischfutter – und Sticks Sorten sind auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Fressgewohnheiten der jeweiligen Fische zugeschnitten. Für Zierfische ist das Flockenfutter ideal. Im Gegensatz zu Flüssig- oder Gelfutter wird es ganz einfach mit zwei Fingern auf die Wasseroberfläche eingestreut und sinkt von dort aus zu Boden. Wenn sich die Fische dann am Bodengrund auf die Suche nach den Flocken und machen müssen, dann entspricht das durchaus ihren natürlichen Lebensgewohnheiten. Die Flocken, die die Fische trotz gut gewählter Fischfutter Menge nicht finden oder nicht mehr wollen, dienen irgendwann als Dünger für die Pflanzen. Andere Fischfutter Reste werden ggf. durch die Strümung und einen etwas abschüssigen Bodengrund Richtung Ansaugkorb des Filters gespült und damit vom Filter aufgenommen. Das ist einer der Gründe, aus denen der Ansaugkorb stets frei sein sollte. Den kann man auch als Zubehör zum günstigen Preis in unserem Shop nachkaufen.

28134

Fische im Aquarium brauchen Fischfutter mit unterschiedlichem Nährstoffangebot

Besonders dann, wenn man unterschiedliche Fische, Schnecken, Garnelen oder Krebse in seinem Aquarium hat, braucht man auch verschiedene Sorten von Fischfutter und Garnelenfutter mit unterschiedlicher Zusammensetzung. Dabei sollte man darauf achten, dass die Fische im Aquarium ausreichend Karotin ins Wasser bekommen. Damit leuchten die Farben bei den Fischen intensiver. Daneben sind die Vitamine A, C, D und E von großer Bedeutung, um die Abwehrkräfte zu stärken. Um das zu gewährleisten können zusätzliche Tabletten und Sticks gefüttert werden.

28193

Darreichungsformen bei Teichfutter und Fischfutter

Die Darreichungsformen der Futtersorten sind mittlerweile wohlsortiert. So gibt es nicht nur Depotfutter für den Urlaub. Im Shop sind auch ausgewogene Mischungen für das Gesellschaftsaquarium verfügbar. Es gibt ebenfalls für Bodenfische wie Welse die spezielle Nahrung. Natürlich werden mit angepasstem Fischfutter auch Barsch und Cichliden, der Diskus, die Wirbellosen, Jungfische, Goldfische und letztlich auch die Bewohner der Nanobecken versorgt. So sind Futtertabletten mit einer glatten Seite versehen, damit sie besser erreichbar an einer Seitenscheibe haften. Teichfutter muss dagegen von seinen mitgebrachten Eigenschaften her schon mit dazu beitragen, dass das Wasser klar bleibt. Aber nicht nur das. Im Teich können nicht nur die klassischen Goldfische leben, im Teich ist auch der Koi zu Hause. Kois bekommen nicht einfach nur irgendein Teichfutter, sie brauchen ein spezielles, auf diese Fischgattung ausgerichtetes Koifutter. Wer das berücksichtigt legt einen wesentlichen Grundstein für die Freude an seinem Gartenteich. Auch im Teich werden Sticks gerne verwendet.

28136

Das richtige Maß an Fischfutter und Teichfutter verwenden

Ein Überangebot bei Teichfutter kann dem Teich schon rein biologisch schwer zu schaffen machen. Die Teichbewohner haben bei unterschiedlichen Temperaturen auch unterschiedlich großen Appetit. Mehr noch, als es im Aquarium der Fall ist, kann es bei einer überdosis von Teichfutter ein Nahrungsüberangebot im Wasser geben. Zuviel Teichfutter kann also in günstiger Konstellation mit der Temperatur und dem Einfall des Sonnenlichts zu einem Übermaß an Algen führen. Da auch Insekten und anderes Getier in das Wasser fallen und dort gerne gefressen werden, bekommen die Teichbewohner einen attraktiven Mix. Je nach Lage und Wetter muss man dieses Zubrot berücksichtigen und darf zu diesem Mix nicht mehr Sticks dazu füttern. Nutzen Sie unseren schnellen und günstigen Versand für Ihre benötigten Erzeugnisse und das Zubehör für Ihr Aquarium oder Ihren Teich.

Sie wollen mehr zu Aquarium-Teich Fischfutter erfahren? Besuchen Sie den Aquakegel-Onlineshop

zum OnlineShop