Aquaristik Online Shop

Aquaristik Online Shop

Unsere Spezialität: schnellste Lieferung von Qualitätsartikeln. Aquakegel ist Ihr sicherer Hafen, wenn es um hochwertiges Aquaristik-Zubehör geht. mehr >>

Die Geschichte der Aquaristik

Die Geschichte der Aquaristik

Auch aus dem antiken Rom ist die Fischhaltung schon aus dem 2. Jahrhundert vor Christus bekannt. Hier wurden von den Bauern zunächst Süßwasserbecken angelegt mehr >>

 

Amazonasbecken in den eigenen vier Wänden

amazonasbecken

Den Zauber der Amazonas in den eigenen vier Wänden

Viele Freunde der kleinen privaten Unterwasserwelt beginnen mit einigen wenigen Fischen in einem kleinen Gefäß. Das reicht irgendwann nicht mehr aus und der Wunsch nach einem größeren Becken wächst. Das „endet“ nicht selten in der Augenweide eines Gesellschaftsbeckens nach Art des Amazonas. Doch Vorsicht. Nicht jedes Aquarium mit bunter Flora und Fauna ist auch ein artgerechter Ausschnitt aus der Zauberwelt des Amazonas. Südamerika ist geografisch betrachtet der südliche Teil des Doppelkontinentes Amerikas. Er wartet mit einer beeindruckenden Fläche von 17.843.000 km².

Das Amazonasbecken

Das Amazonasbecken stellt die größte Stromebene dar – „Amazonien“. Das Amazonasbecken wird vom tropischen Regenwald überzogen. Es stellt in Summ das weltweit größte Urwaldgebiet dar. Inmitten dieser Traumlandschaften, bei denen sich die Schöpfung ganz besonders viel Mühe gemacht zu haben scheint, befinden sich der Amazonas-Strom, der Rio de La Plata und der Orinoko. Die Zahl der hier beheimateten Fischarten ist so atemberaubend groß, dass sie gar nicht all ein normales Aquarium passen.

Da dieser Landstrich als Amazonasbecken bezeichnet wird, wird ein Aquarium, dass Ausschnitte daraus beherbergt auch als Amazonasbecken Gesellschafts- Aquarium bezeichnet. Alle anderen „bunten“ Aquarien sind dem zufolge auch nur einfache, wenn auch oft sehr attraktive, Gesellschaftsbecken. Der bekannte und beliebte Schmuck für das Wohnzimmer ist diese markante Wasserwelt des Amazonas. Darauf sind sowohl die Flora als auch die Fauna spezifisch abgestimmt. Mit anderen Worten – alle darin lebenden Fisch– und Pflanzenarten haben ihre wahre Heimat im Amazonas. Aquarien dieser Art bieten nicht nur einen exquisiten Anblick, es ist auch sowohl für den Anfänger als auch für den Fortgeschrittenen Aquarienfreund eine Herausforderung. Es ist aber auch ein Highlight der Wohnung und ein Schmuckstück der besonderen Arte.

Wie wird nun aus einem Glaskasten ein Amazonasbecken Aquarium?

Das Wasser ist idealerweise weich und liegt im pH neutralen bis leicht sauren Bereich. Die optimale Wassertemperatur liegt zur artgerechten Haltung im Bereich von  25 und 28 Grad Celsius. Um den pH Wert auf natürlichen Weg in leicht saure Bereich zu halten, ist das Filtern über Torf als Medium sehr gut. Das mögen sehr viele Fischarten, die es mit Gesundheit und Farbenpracht danken. Für ein „waschechtes“ Amazonasbecken Aquarium ist es natürlich wichtig, auch nur die dafür typischen Arten von Pflanzen zu wählen. Bei aller Pracht der Pflanzen solle dringend auf genügend freien Schwimmraum für die Fische geachtet werden. Das bedeutet konkret, dass größere Exemplare den Hintergrund bilden, während die niedrigeren Arten im Vordergrund stehen. Daraus ergibt sich ein stufenweiser Aufbau, der Freiraum schafft und eine gute Sicht in´s Becken ermöglicht.

Der Wahl der Fische

Bei der Wahl der Fische steht eine wirklich große Anzahl unterschiedliche Arten zur Verfügung. Ungeachtet dessen haben sich einige ebenso robuste wie prächtige Arten besonders bewährt. Dazu zählen die Panda–Panzer–Welse, die Skalar, die Antennenwelse, die Schmetterlingsbuntbarsche und die Rotstreifenbuntbarsche. Ach ja – ein Amazonasbecken Aquarium ohne Moorkienwurzel geht übrigens gar nicht. Das sieht nicht nur schön und sehr dekorativ aus, sie bietet auch sehr pragmatischen Schutz und Versteckmöglichkeiten. Sie dient auch den Antennenwelsen als Zellulosequelle. Letztlich ist ein Amazonasbecken Aquarium eine echte Bereicherung für Ihr Heim. Eine „Augenpraline“ für jeden Besucher. Erhältlich sind alle benötigten Zutaten in jedem gut sortierten Fachgeschäft- oder Shop.

zum OnlineShop

2 Kommentare zu Amazonasbecken in den eigenen vier Wänden

  • Sabine Neuer  sagt:

    Super Beitrag, habe mich bislang noch nicht an ein Amazonasbecken getraut, aber durch den Artikel denke ich habe ich neuen Mut geschöpft 🙂 Lg Sabine

  • Lukas  sagt:

    Sehr schöner Beitrag. Ich überlege mir auch ob ich mir ein „regionales“ Becken einrichten soll. Da sind so schön gebündelte Informationen Gold Wert.
    Liebe Grüße
    Lukas

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>